SPIELZEIT 2019/20


Schlosstheater Celle



SPIELZEIT 2018/19


Schlosstheater Celle


SPIELZEIT 2017/18


Schlosstheater Celle



SPIELZEIT 2016/17


Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen



SPIELZEIT 2015/16


Theater Münster


 

SPIELZEIT 2014/2015


Theater Münster


SPIELZEIT 2013/2014


Theater Münster

  • 
Liebe und Information (DE), (Churchill), Regie: Caro Thum



SPIELZEIT 2012/2013


Theater Münster


SPIELZEIT 2011/2012


Theater Kosmos



SPIELZEIT 2010/2011 


Theater der Keller



SPIELZEIT 2009/2010


Kreuzgangspiele Feuchtwangen 


  • Die drei Musketiere (Dumas), Regie: Johannes Kaetzler, Rolle: Lady de Winter


SPIELZEIT 2008/2009


Luisenburg Festspiele, Wunsiedel

Theater Dortmund und 

Wolfgang Borchert Theater

  • Die Banalität der Liebe (Liebrecht), Regie: Günther Beelitz, Rolle: Die junge Hannah Arendt


SPIELZEIT 2007/2008


Theater Heilbronn

SPIELZEIT 2006/2007 


Theater Dortmund


SPIELZEIT 2005/2006 


Theater Dortmund 



SPIELZEIT 2004/2005

Theater Dortmund 



SPIELZEIT 2003/2004


Theater Dortmund 



SPIELZEIT 2002/2003 


Theater Dortmund 



SPIELZEIT 2001/2002


Theater Oberhausen 


  • Miß Sara Sampson (Lessing), Regie: Matthias Kaschig 
Schaubühne am Lehniner Platz 


  • Bettys Sommerfrische (Durang), Regie: Florian Scholz, szenische Lesung 


  • Fireflies (Toshiro), Regie: Benedikt Andrews


SPIELZEIT 2000/2001


Linnatheater Tallinn, Theater im Hof Kandern, Stuecke-Theater Berlin 


  • Was Ihr wollt (Shakespeare), Regie: Dieter Bitterli, Rolle: Narr Feste



HOCHSCHULE DER KÜNSTE BERLIN 

2001

  • Lenz (Büchner), Regie/Eigenarbeit: Johanna Marx, Rolle: Lenz 


  • Lieber Anton Pavlowitsch (Tschechow), Regie: Harald Clemen, Rolle: Irina 
Bundeswettbewerb
    zur Förderung des Schauspielnachwuchses, Bern 

1999

  • 
Antigone (Anouilh) in Zusammenarbeit mit der 
Hochschule für Schauspielkunst
    "Ernst Busch", Berlin, Regieklasse: Rosee Riggs, Rolle: Antigone

  • 
Wonderland (angelehnt an Alice im Wunderland), Regie: Barbara Frey, Rolle: Heide Kiefer 

1998 


  • Kasimir und Karoline (Horváth), Regie: Dieter Bitterli, Rolle: Maria 

    Bundeswettbewerb zur Förderung des Schauspielnachwuchses, Rostock





 

© 2020 by Johanna Marx | Datenschutz und Impressum